Firmen-Wikis als Wissensdatenbank – Vorteile / Empfehlung / Preis

Das Wissen gehört dem Unternehmen

Es ist wichtiger denn je das Wissen einer Firma zu erhalten und für nachrückende Mitarbeiter zugänglich zu halten. Wissen wird in heute in Wikis gespeichert. Auch Wikis und oder firmeneigener Intranets sind wichtige Bausteine des Web 2.0 genauso wie Facebook, Twitter, Pinterest und LinkedIn. Wikipedia ist wohl die bekannteste Wiki-Anwendung. Sezialwissen und know how werden immer öfter in Firmen-Wikis gespeichert.

Ab welcher Firmengröße lohnt ein Wiki?

Hier ein einfaches Beispiel: Eine Elektrofirma hat Wartungsaufträge die immer von einer Person ausgeführt wird. Das Wissen hat oft nur ein Mitarbeiter er weis genau: was brauche ich für Unterlagen, welche Hilfsmittel und Werkzeuge, wo bekomme ich den Schlüssel, die Genehmigung zum befahren des Werksgeländes. Ist die Vertretung nicht vorbereitet wird der Auftrag schnell zum Verlustbringer. Oft sammeln die einzelnen Mitarbeiter schon jetzt die Informationen im eigenen Smartphone oder in einem Arbeitsbuch – dieses Wissen gehört in das Firmen-Wiki. Jetzt steht dieser Wissensspeicher anderen Mitarbeitern zur Verfügung.

Wie komme ich zu einem Firmen-Wiki?

Vereinbaren Sie mit einem Mitarbeiter von K10 einen kostenfreien Beratungs-Termin. Hier werden wir das Projekt Firmen-Wiki erklären und Ihnen aufzeigen wie einfach und schnell das Projekt in die Praxis umgesetzt werden kann.

Preise von einem Firmen-Wiki?

Für Firmen bis 20 Mitarbeiter sollten Sie ein Budget von  500,- Euro einplanen mit laufende Kosten von ca 15,- Euro im Monat. Alle Preise zzgl. Mwst

Comments are closed.